Crossover - Fit für den Sommer mit Eva

In diesem 8 wöchigen Kurs machen wir eine Kombination aus Kraft-Ausdauer mit Fokus auf den unteren Körper. Viele Übungen, die ihr gut in Euren Alltag mitnehmen könnt, werden wir erarbeiten. Als Ausgleich zu den Anstrengungen gibt es viele Stretching- Übungen für mehr Mobilität.

Natürlich kommen die Hunde hier nicht zu kurz. Wir werden sie immer wieder in unsere Übungen mit einbauen, sodaß wir auch unsere Gassigänge immer wieder für die gemeinsame Fitness nutzen können. Die Hunde erfreuen sich über die Arbeit mit uns Menschen. Automatisch werden hier Fähigkeiten trainiert, von denen wir auch in unserem Alltag mit Hund profitieren.

 

Daten: 8 Termine ab 06.05.24

montags um 17.00 Uhr

Trainerinnen: Eva und Nathalie

Preis: 2 x 95 €


Obedience

Obedience ist eine Hundesportart, bei der es darum geht, erlernte Kommandos exakt und schnell auszuführen. Stopp auf Signal, Fuß Laufen, Sitz, Platz, Steh, schnelle Wendungen, alles wird in Perfektion erlernt. Durch die enge Zusammenarbeit wird hier die Bindung zwischen Hund und Mensch enorm gefördert. Diese Sportart ist für alle Hunde geeignet, egal welchen Alters und welcher Größe.

 

Dauer: 8 Wochen

 

montags um 11.00 Uhr ab 06.05.2024

Trainerin: Melanie

Preis: 2 x 90 €


Social Walk & Fotowalk

Was machen wir?

Wir sind in den Holmer Sandbergen unterwegs und werden begleitet von Christine von Fineart Fotografie.

Immer wieder werden wir den Spaziergang pausieren, um zum einen, Fotos in der schönen Kulisse der Holmer Sandberge zu machen aber auch um mit den Hunden zu arbeiten.

*Unser Thema Beschäftigung mit dem Hund!*

 

Ob Dummy-Suchspiele, Klettern, lustige Beschäftigungen, Gerüche unterscheiden... Verschiedene Anregungen erhaltet ihr von uns. 

 

Hierbei entstehen auch gleichzeitgi schöne Bilder.

 

Im Preis enthalten ist ein Bild 13x18. Dieses bekommt ihr ebenfalls digital.

Alle weiteren Bilder können für einen Preis von 19€ erworben werden. 

 

Termin: 18.05.2024 14:30 Uhr

Preis: 45€ pro Team

Trainerinnen: Jasmin und Sarah

Ort: Holmer Sandberge


Anti-Giftköder-Training

Dauer: 7 Wochen

 

Ort: unser Gelände in Tangstedt. Wir werden an einigen Terminen außerhalb des

Hundeschulgeländes arbeiten.

 

Preis: 160 €

 

Beschreibung:

Und schon wieder gehen Meldungen über Meldungen raus, in denen gewarnt wird, dass

ausgelegte Giftköder gefunden wurden. Nicht jeder ist unseren Hunden wohlgesonnen Aber

wir können sie dagegen schützen, indem wir ein gutes Abbruchsignal und ein gutes

Anzeigesignal trainieren. In unseren Gruppenstunden steht dies regelmäßigen auf dem

Programm. Allerdings dauert es auch eine Zeit, bis diese Signale wirklich gut sitzen. Daher gibt

es in diesem Kurs die Möglichkeit, intensiv nur an diesem Thema zu arbeiten, damit jedes

Mensch-Hund-Team mit ruhigem Gefühl wieder spazieren gehen kann.

 

  • So. 18.08.24 - 9:40 Uhr
  • So. 25.08.24 - 9:40 Uhr
  • So. 01.09.24 - 9:40 Uhr
  • So. 08.09.24 - 9:40 Uhr
  • So. 15.09.24 - 9:40 Uhr
  • So. 22.09.24 - 9:40 Uhr
  • So. 29.09.24 - 9:40 Uhr

Ausflug in den Wildpark Eekholt

 

Dauer: 1.5 bis 2 Stunden

Treffpunkt: Wildpark Eekholt

Teams: 10-13 

Preis: 40 € inkl. Eintritt

  • Sa. 27.07.2024 - 16:30 Uhr
  • Mo. 14.10.2024 - 15:00 Uhr

 

 

 

Trainer: Selma

 

Beschreibung:

Wir treffen uns in einer Gruppe von ca. 10-13 Menschen und Hunden und gehen zusammen,

mit zwei Trainern, im Wildpark Eekholt spazieren.

Unsere Ziele: Die Ansprechbarkeit der Hunde prüfen und üben, am Jagdverhalten arbeiten

und Alternativverhalten Aufbauen, die Impulskontrolle und Frustrationstoleranz in kleinen

Schritten trainieren, das Erregungslevel senken, Begegnungen mit Hunden und Menschen

meistern.

 


Tricksen

Dauer: 2-3 Stunden

Datum: So. 21.04.2024 - 15:00 Uhr

Ort: Unser Gelände in Tangstedt

Preis: 40 €

Trainerin: Julia

 

In Deinem Hund steckt mehr als nur Sitz, Platz, bei Fuß? Versuch es doch mal mit Tricks!

An diesem Nachmittag erarbeiten wir Tricks, Kunststücke, Targetübungen für Einsteiger oder

auch Fortgeschrittene. Wir gehen individuell auf die Wünsche jedes Teams ein.

Ob Rolle, Rückwärtsgehen, etwas Halten oder Slalom durch die Beine laufen, hier ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt. 

Dieses Training macht nicht nur den Hunden riesig Spaß, es fördert auch die Bindung zwischen Mensch und Hund.

Wir freuen uns auf einen trickreichen Nachmittag mit euch.


Crossover

In diesem Kurs geht es darum, Mensch und Hund gemeinsam sportlich auszulasten. 

Was trainiert der Mensch? Hier geht es erstmal darum, eine Grundstabilität in den Körper zu bekommen. Später arbeiten wir an wechselnden Körperregionen. Unter anderem werden euch viele Rückenübungen erwarten. Wir möchten Ausdauer und Kondition aufbauen und diese langsam erweitern. 

Dieser Kurs startet zwar als Anfängerkurs, allerdings kann die Intensität der Übungen, je nach Team, direkt gesteigert werden. 

 

Was trainiert der Hund? Euer Hund wird hier geistig und auch körperlich ausgelastet. Er lernt Impulskontrolle, indem er an einigen Stellen zu warten hat, während sein Mensch Übungen ausführt. Aber auch der Hund kommt hier an Aufgaben nicht zu kurz. Rückwärts gehen, Liegestütz, Dehnübungen. Es erwartet ihn so einiges. Hier gehen wir sanft an das Training heran und nehmen Rücksicht auf die körperliche Fitness und auch den Trainingsstand. Auch bei eurem Hund muss die Kondition und Ausdauer erstmal aufgebaut und dann langsam gesteigert werden. 

 

Daten: jeden Samstag um 8.30 Uhr 1.5 Stunden

Ort: Wird kurz vorher bekannt gegeben

Preis: 95€

Trainer: Frank und Selma 


Hoopers

Dauer: 2-3 Stunden

Datum: So. 05.05.2024 - 15:00 Uhr

Ort: Unser Gelände in Tangstedt

Preis: 40 €

Trainerin: Julia

 

Hoopers ist ein beliebter Hundesport, der für alle Hunderassen und jedes Alter geeignet ist, da

der Hund nicht springen muss.

Beim Hoopers geht es darum den Hund um verschiedene Hindernisse zu schicken. Dies

geschieht alles auf Sicht- und Hörzeichen da der Mensch hierbei auf Distanz arbeitet. Dafür ist

ein guter Grundgehorsam wichtig, da der Mensch nicht über die Leine Einfluss nehmen kann.

Beim Hoopers ist also nicht nur Auslastung gegeben, sondern ebenfalls viel Erziehungsarbeit

und eine starke Bindung zwischen Mensch und Hund.


Waldspaziergang mit Hund - Spendenaktion

Datum: Freitag, 24.5.2024 oder Fr. 20.09.2024

Uhrzeit: 16:00 - ca. 18:00 Uhr

Preis: 20 € pro Team

Dozent: Fabian Born

Trainerin: Selma

 

Nach der großartigen Teilnahme im letzten Jahr, möchten wir auch diesmal wieder unseren

Wald-Info-Spaziergang anbieten, Hundehalter aufklären und dabei etwas Gutes tun.

Der Spaziergang startet in Appen am Waldkindergarten beim Klövensteen und führt durch das Buttermoor.

Begleitet werden wir von Fabian. Fabian ist zertifizierter Natur- und Landschaftsführer,

Buttermoor Schutzgebietsbetreuer (Naturschutzgebiet) und Jäger. Außerdem ist er Erzieher im Waldkindergarten.

Was wollen wir hier lernen?

Wie verhalte ich mich im Naturschutzgebiet und im Wald?

Wie kann ich die Tiere unterstützen, sowohl die Wildtiere als auch unsere Hunde?

Was sollte ich über Parasiten und Zecken wissen?

Welche Wildtierkrankheiten und Parasiten könnten für meinen Hund gefährlich werden?

Kann ich meiner Umwelt, auf einem einfachen Hundespaziergang, etwas Gutes tun?

Wofür organisieren wir diesen Spaziergang?

In erster Linie erhoffen wir uns Aufklärungsarbeit. Immer wieder bemerken wir, dass

Hundehalter sich im Wald nicht so verhalten, wie sie eigentlich sollten. Nicht immer geschieht

das aus Egoismus, sondern oft aus reiner Unwissenheit.

Außerdem wollen wir ein Waldpädagogisches Projekt unterstützen, denn die Einnahmen

werden gespendet. Die Gruppe „Waldgeister“ setzt sich für die Naturgestaltung ein und kauft

Nistkästen für die Vögel und Nisthilfen für Insekten. Diese werden dann im Wald von ihnen aufgehängt.


Longieren

Dauer: 2-3 Stunden

Datum: So. 02.06.2024 - 15:00 Uhr

Ort: Unser Gelände in Tangstedt

Preis: 40 €

Trainerin: Julia

 

In diesem Workshop lernt der Hund auf große Distanz mit seinem Menschen

zusammenzuarbeiten. Wer denkt, Longieren bedeutet nur im Kreis laufen, der irrt gewaltig.

Hier wird hohe Aufmerksamkeit gefordert, denn der Hund wird auf hoher Distanz geführt.

Nicht einfach nur um den Longierkreis herum, über oder um Hindernisse rum, mit mehr als einem Kreis.

Das Longieren ist sehr vielfältig. Von der Distanzarbeit profitiert das Mensch-Hund-Team auch im Alltag.

Das Longieren ist für jede Rasse, die gerne läuft geeignet. Das Alter spielt hierbei erstmal keine Rolle


Dogdance

Hier erarbeiten sich die Teams eine gemeinsame Choreografie.

Allerdings geht es nicht einfach nur ums gemeinsame Tricksen. Hier ist präzise Fußarbeit gefragt. Das Dogdance ist ein Mix aus Erziehungstraining, Obedience und verschiedenen Trickübungen. Kopfarbeit und körperliche Auslastung werden hier vereint. Nicht nur für den Hund. Hier ist kein Platz für Langeweile aber für sehr viel Fantasie und Kreativität. Wir freuen uns sehr auf diesen Kurs.

 

Daten: 7 Termine ab 03.06.2024

montags 18.00 Uhr

Preis: 160 €

Trainerin: Julia


Krimitour- Abenteuer mit Hund!

 

Dauer: 2-3 Stunden

  • Samstag 14.09.2024 - 14:00 Uhr

Ort: wird kurz vorher bekannt gegeben

Teams: max. 6, ab 6 Teams ist ein zweiter Trainer dabei

Preis: 40 € je Termin

Trainerin: Selma

 

Ihr wolltet schon immer, gemeinsam mit Eurem Hund, einen mysteriösen Kriminalfall lösen?

 

Werdet Ermittler bei der „Spezialeinheit Spürnase“ und geht im Team dem Verbrechen auf die Spur. Um auf die richtige Fährte zu kommen sammelt Ihr Beweise, löst Rätsel und befragt Zeugen. Auch Euer Hund wird euch tatkräftig unterstützen. Zu Beginn unserer Krimitour mit Hund, erhaltet Ihr eine Einführung in den Fall. Sobald Ihr die ersten Hinweise und eure Ermittlerausrüstung erhalten habt, legt Ihr nach einer kurzen Dienstbesprechung mit eurem Team los.

 

Ein Trainer wird euch dabei begleiten aber bei dem lösen der Aufgabe seid ihr auf euch gestellt. Jeder Hund bekommt den Abstand, den er benötigt, wie bei unseren Social Walks.

Wir freuen uns auf ein spannendes Abenteuer mit euch. 

 


Medical Training

Tierarzttraining

Dauer: 2-3 Stunden

Datum: Sa. 22.06.2024 - 14:00 Uhr oder Sa. 31.08.2024 - 14:00 Uhr

Ort: Unser Gelände in Tangstedt

Teilnehmer: max. 10 Teams

Preis: 40 € je Termin

 

Beschreibung:

Nicht immer muss etwas schreckliches passieren, wenn es in die Tierarztpraxis geht. Das darf

euer Hund hier lernen. Leider ist der Tierarztbesuch oft schon negativ belegt. Euer Hund hat große Angst. Was tun?

Bürsten, Krallen schneiden, Ohren Tropfen geben, Augensalbe verabreichen…. Wie kann ichmeinen Hund an all diese unangenehmen Sachen heranführen?

Hier lernt ihr, ihn richtig zu unterstützen.

Dieser Kurs findet NICHT in einer Tierarztpraxis statt, sondern auf unserem Hundeschulgelände.

Die Anforderungen werden Stück für Stück gesteigert.


Kids & Dogs (KIDO) Ferienprogramm für Kinder

Bei diesem Kurs, nur für die Kids, wollen wir gemeinsam mit den Kindern und Hunden üben

respektvoll und angemessen miteinander umzugehen.

Wie viel Spaß kann es doch machen mit dem Hund zusammen was zu erarbeiten und die Aufmerksamkeit des Hundes zu erreichen. Wir werden praktisch und auch theoretisch in einer lustigen "Quatsch Runde" Aufklärungsarbeit, im Umgang mit dem Hund leisten und uns von den Kleinen ihre Fragen anhören und natürlich beantworten.

 

Warum sind gewisse Sachen so und wieso macht der Hund das, was er eben macht?

Warum tut er nicht das, was ich gerade von ihm möchte?

Wir möchten den Kids veranschaulichen, wie es dem Hund in der einen oder anderen Situation geht, wenn er vielleicht nicht richtig behandelt wird und mit was für kleinen Veränderungen der Hund versteht was ich von ihm möchte.

Vielleicht sind ja sogar am Ende die Eltern neidisch, dass der Hund lieber mit dem Kind arbeitet, statt mit den Erwachsenen. ;-)

Wir werden angefangen beim Agility über Tricks, Erziehungsspiele, Dummy bis hin zu Nasenspielen, überall ein wenig durchschnuppern und kindgerechte Aufgaben finden.

Die Kinder sollten mindestens 7 Jahre alt sein. Ob ein Erwachsener beim Kurs dabei bleibt oder das Kind lieber alleine arbeiten sollte, werden wir je nach Team entscheiden.

Wir freuen und hier auf viele neugierige Kinder, die diesen Kurs bereichern und alles was sie bei uns lernen, weitertragen, um den vernünftigen Umgang mit diesen wundervollen Tieren zu verbreiten.

 

1.Kurs

Teilnehmer: max. 6 Kinder

  • Donnerstag, 25.07.2024 - 9:00 Uhr
  • Samstag, 27.07.2024 - 14:30 Uhr
  • Donnerstag, 01.08.2024 - 9:00 Uhr
  • Samstag, 03.08.2024 - 14:30 Uhr
  • Donnerstag, 08.08.2024 9:00 Uhr
  • Samstag, 10.08.2024 14:30 Uhr

Preis: 90 €

Ort: auf unserem Trainingsgelände in Tangstedt

Trainerin: Selma

 

2. Kurs

Teilnehmer: max. 6 Kinder

  • Dienstag, 13.08.2024 - 15:00 Uhr
  • Freitag, 16.08.2024 - 15:00 Uhr
  • Dienstag, 20.08.2024 - 15:00 Uhr
  • Freitag, 23.08.2024 - 15:00 Uhr
  • Dienstag, 27.08.2024 - 15:00 Uhr
  • Freitag, 30.08.2024 - 15:00 Uhr

Preis: 90 €

Ort: auf unserem Trainingsgelände in Tangstedt

Trainerin: Melanie


Geräusche- und Entspannungstraining

Dauer: 2-3 Stunden

Datum: So. 15.09.2024 - 15:00 Uhr oder So.13.10.24 - 15:00 Uhr 

Ort: Unser Gelände in Tangstedt

Preis: 40 € pro Termin

Trainerin: Julia

 

Dieser Workshop ist eine gute Vorbereitung auf den Silvesterabend, perfekt für Hunde, die

Angst vor Gewitter haben oder generell sehr aufgeregt sind.

In diesem Kurs zeigen wir euch, wie ihr Entspannungshilfen nutzen könnt und werden diese

mit euch Konditionieren.

Wir arbeiten mit Entspannungsdüften, Musik und Rückzugsorten. Wir nutzen Körpertargets

und führen euch an verschiedene Beschäftigungen heran, die eure Hunde bei Gewitter,

Silvester oder anderen aufregenden Situationen unterstützen.


Weihnachtskrimitour

Dauer: 2-3 Stunden

Datum: Samstag 14.12.24 - 14:00 Uhr

Ort: wird kurz vorher bekannt gegeben

Teams: max. 6, ab 6 Teams ist ein zweiter Trainer dabei

Preis: 40 €

 

Oh Schreck oh Schreck!!!! Der Weihnachtsmann möchte gerade losstiefeln und die Geschenke verteilen, da stellt er fest, dass die Rentiere samt Schlitten und Geschenke weg sind. Was nun?

Muss Weihnachten dieses Jahr ausfallen???

Zum Glück gibt es eine Gruppe von Spürnasen, die dem Weihnachtsmann helfen möchten und versuchen den Fall zu lösen. Um auf die richtige Fährte zu kommen sammelt Ihr Beweise, löst Rätsel und befragt Zeugen.

Auch Euer Hund wird euch tatkräftig unterstützen.

Zu Beginn unserer Weihnachtskrimitour mit Hund, erhaltet Ihr eine Einführung in den Fall. 

Sobald Ihr die ersten Hinweise und eure Ermittlerausrüstung erhalten habt, legt Ihr nach einer kurzen Dienstbesprechung mit eurem Team los.

Ein Trainer wird euch dabei begleiten aber bei dem Lösen der Aufgabe seid ihr auf euch gestellt.

Jeder Hund bekommt den Abstand, den er benötigt, wie bei unseren Social Walks.

 

Schafft ihr es Weihnachten zu retten?

Wir freuen uns auf ein spannendes Abenteuer mit euch.


Social Walk

Beim Social Walk geht es uns um ein entspanntes Spazierengehen in einer Gruppe. 

An diesem Treffen dürfen ALLE Hunde teilnehmen. Egal ob Groß oder Klein, Alt oder Jung, unsicher oder nicht. 

 

Wir werden mit 2 Trainern (Julia & Jana) die gemischte Gruppe begleiten.

Dabei werden wir: Ausdrucksverhalten beobachten, Bedürfnisse des Hundes besprechen und Begegnungen meistern. 

 

Jeden Monat veranstalten wir einen Social Walk mit wechselnden Themen. 

Thema am 20.01. "Antijagd im Wildpark Eekholt"

 

Die Hunde werden an einem Geschirr und einer 2-5 Meter langen Leine geführt.

 

Kosten: 25 € pro Team. 

Dauer: 60-90 Minuten

 

Den Treffpunkt geben wir kurz vorher bekannt. 

 

Termine:

  • Sa. 20.04.2024 - 14:30 Uhr
  • Mi. 01.05.2024 - 18:00 Uhr
  • Sa. 18.05.2024 - 14:30 Uhr
  • Mi. 05.06.2024 - 18:00 Uhr
  • Sa. 15.06.2024 - 14:30 Uhr
  • Mi. 03.07.2024 - 18:00 Uhr
  • Mi. 07.08.2024 - 18:00 Uhr
  • Sa. 17.08.2024 - 14:30 Uhr
  • Mi. 04.09.2024 - 18:00 Uhr
  • Sa. 21.09.2024 - 14:30 Uhr
  • Mi. 02.10.2024 - 18:00 Uhr
  • Sa. 19.10.2024 - 14:30 Uhr
  • Mi. 06.11.2024  - 18:00 Uhr
  • Sa. 16.11.2024 - 14:30 Uhr
  • Mi. 04.12.2024 - 18:00 Uhr
  • Sa. 21.12.2024 - 14:30 Uhr

 


Erste Hilfe für Vierbeiner

 

Referentin: Frau Dr. Bettina Christian

Termin: Mittwoch, 20. November 2024

 

 

 

Nicht immer ist eindeutig zu erkennen, ob ein Vierbeiner in Gefahr ist. Oft sind wir unsicher und wissen nicht, ob wir das Richtige tun. Fahre ich zum Tierarzt oder nicht?

In diesem Seminar lernen wir, Notfälle zu erkennen. Ob bei Magendrehung oder Hitzeschlag die ersten richtigen Schritte einzuleiten, Erstversorgung am Unfallort, Prüfen der Vitalfunktionen und Reanimation, Anlegen von Verbänden. Welches 1. Hilfe Equipment sollte ich zu Hause haben? Was tue ich, wenn mein Hund etwas evtl. Giftiges gefressen hat?

Dies und vieles mehr werden unsere Themen sein.

Frau Dr. Christian wird uns durch einen reich bebilderten Vortrag führen. Mit praktischen Übungen können wir dann das Gelernte erproben.

 

 

Frau Dr. Bettina Christian ist Ärztin für allgemeine Tiermedizin.

Sie hat in Berlin studiert und ist in Ihrem Praxisteam seit 1995. Teilhaberin Ihrer Praxis Am Felde 28 in Altona ist sie seit 2002.

Ihr Behandlungsschwerpunkt ist die Kleintiermedizin und Reptilien.

Ihr Spezialgebiet ist die Verhaltenstherapie bei Hunden und Katzen.

Außerdem ist sie Sachverständige für Gehorsamsprüfungen und

Wesenstests.

 

 

Die Plätze sind begrenzt. Daher bitten wir drum Euch rechtzeitig anzumelden, per

Mail an: Selma@Hundeschule-Schoenbach.de oder Telefon unter: 0178/ 739 78 28.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Anmeldungen erst verbindlich buchen können,

wenn wir die Gebühr erhalten haben.

 

Wir freuen uns auf einen gemütlichen und informativen Abend mit Euch.

 


Ausbildung zum Golfbegleithund in Kooperation mit der Golfanlage Gut Wulfsmühle, dem Peiner Hof und dem Golfclub Aukrug

 

 

Hunde haben auf dem Golfplatz nichts zu suchen!?

In den ersten schriftlichen 13 Golfregeln aus dem Jahr 1744 besagt die Regel 10 „wenn der Ball durch eine andere Person, ein Pferd, einen Hund oder ähnliches gestoppt wird, muss er so gespielt werden, wie er liegt„ (Quelle welt.de).

Immer mehr Golfplätze kommen der alten Tradition nach und öffnen auch den Hunden ihre Pforten. Allerdings werden an die Hunde, die ihre Menschen über 2-4 Stunden über die Anlage begleiten sollen auch so einige Anforderungen gestellt. Der Vierbeiner muss so kontrollierbar sein, dass er andere Spieler oder Wildtiere nicht belästigt. Damit das Golfspiel nicht im Chaos endet, bieten wir Ihnen eine Ausbildung an, um Ihren Hund zu einem angenehmen Begleiter zu machen. Von den positiven Konsequenzen dieser Ausbildung werden Sie auch im Alltag profitieren.

 

Trainings/Prüfungsziele:

  •  Andere Menschen werden nicht angesprungen oder beschnüffelt
  • Begleitung am Trolley während des gesamten Golfspiels
  • Gute Leinenführigkeit (laufen an lockerer Leine)
  • Jagdkontrolle (fliegende Bälle und andere Tiere werden trotz Bewegungsreiz nicht verfolgt)
  • Warten am Trolley während des Abschlages (Der Hund schafft es auch unter Ablenkung 10 Minuten zu warten. Der Hundeführer verlässt zwischendurch die Sicht)

 

Jedes Team kann hier bei Bedarf individuell Einzelstunden hinzubuchen.

 

Die Dauer der Ausbildung hängt vom jeweiligen Mensch-Hund-Team ab. Das Training des Hundes sollte nicht am Golfplatz beginnen. Es ist wichtig, dass Ihr Hund einen guten Grundgehorsam hat. Ist dies nicht der Fall, empfehlen wir, erst an diesem zu arbeiten. Hierzu bieten wir einen Grundkurs im Gruppentraining an.

Hundehalter begegnen sehr oft Vorurteilen und nicht jeder wird begeistert sein, dass Hunde auf der Golfrunde mitgeführt werden dürfen. Wir freuen uns darüber, wenn wir gut ausgebildete Mensch-Hund-Teams auf ihrem Weg begleiten und fit für den Golfplatz machen und Vorurteile abbauen können. 

Bei bestandener Prüfung händigen wir Ihnen eine Urkunde über die erworbene Platzreife und eine Auflistung der Prüfungsthemen aus.